Tempelhofer Feld - Beteiligung Oderstraße - Berlin

 

 
 

Nach dem erfolgreichen Volksentscheid gegen die Bebauung des Tempelhofer Feldes und dem Erlass des Tempelhofer Feld Gesetzes wurde von 2014 bis 2016 der Entwicklungs- und Pflegeplan (EPP) in einem partizipativen Prozess unter Beteiligung zahlreicher Akteure entwickelt.

Nun sollen die im EPP zusammengetragenen Wünsche und Vorstellungen im Bereich Oderstraße umgesetzt werden. Unter Beteiligung der Feldkoordination und nach Abstimmung mit Grün Berlin und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wurde von den raumplanern und LOUBÁS ein Beteiligungskonzept entwickelt, das die Umsetzung durch das beauftragte Landschaftsarchitekturbüro begleiten soll.

Mehr Informationen zum Tempelhofer Feld finden Sie hier.

 

 

Auftraggeber: Grün Berlin GmbH
Partner: die raumplaner
Zeitraum: Juni 2017 bis voraussichtlich September 2018